Margret Hölle wird 1927 unter dem Mädchennamen Margarete Sträußl in Neumarkt in der Oberpfalz geboren. In den letzten Kriegs- und Nachkriegsjahren beginnt sie eine kaufmännische Lehre in einem Lebensmittelgeschäft und nimmt, nachdem der Vater 1946 aus der russischen Kriegsgefangenschaft zurückgekehrt ist, heimlich privaten Schauspielunterricht in Nürnberg. Danach schließt sie sich... mehr